Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

FV Langenalb - FC Germ. Singen 4:2 (1:0)

Kreisliga Pforzheim, 29. Spieltag, So. 22.05.2016

Verdienter Sieg nach klasse Leistung

Für den FVL ging es im letzten Heimspiel darum, den Tabellenplatz 14 zu sichern, den Fans noch einmal ein tolles Fußballspiel zu präsentieren und natürlich auf heimischem Platz siegreich zu bleiben. Die ersten 10 Minuten gehörten jedoch den Gästen, die sehr druckvoll begannen und den FVL in der eigenen Hälfte einschnürten. Man überstand diese Drangphase jedoch unbeschadet und setzte danach selbst offensive Akzente. In der 15. Minute resultierte daraus das 1:0 durch Dominik Feder, der eine Flanke per Direktabnahme unter die Latte hämmerte. In der Folgezeit wogt das Spielgeschehen hin und her, wobei sich dem FVL allerdings die besseren Chancen boten und man hätte gut und gerne mit 3 Toren vorne liegen müssen.

Nach dem Wechsel weiter ein ausgeglichenes Spiel in dem die Gäste die erste Chance in der 60.Minute zum 1:1 nutzten. Nur Minuten später dann ein guter Angriff des FVL über die linke Seite und erneut war Dominik Feder zur Stelle der das 2:1 erzielte. In der 70. Minute dann erneut der Ausgleich zum 2:2 im Anschluss an einen Eckball des FVL, als die Gäste einen Konter sehr schnell nach vorne tragen und den Querpass vors Tor aus kurzer Distanz einnetzten. Nur 3 Minuten später wieder die Antwort des FVL über die linke Seite, wo Fabian Faaß sich gegen 3 Gäste durch setzte und die Flanke maß genau auf Alexandr Railean brachte, der per Kopf das 3:2 markierte. In einer spannenden Schlussphase und einem Gästesturmlauf, hielt die FVL Abwehr aber stand und ein Konter in der 90. Minute wurde von Fabian Faaß zum entscheidenden 4:2 vollendet.

Es spielten: Daniel Kern - Dennis Bodamer (79. Steve Sulitze) - Florian Faaß - Mario Heidt - Fabian Faaß - Alexandr Railean - Marko Grgic (75. Philipp Drapa) - Mustafa Timar - Dominik Feder (84. Sven Sickinger) - Sascha Boller - Lars Sickinger.
Ersatz: Benny Lorsch (ETW) - Cedric Mangler.

Ballspende: Frank Schöneweiß, Uwe Owczarek, Harry Anderer


Foto: Corinna Stein


 

FV Langenalb 2 - 1.FC Engelsbrand 2 3:1 (2:0)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 29. Spieltag, So. 22.05.2016

Reserve hat Klassenerhalt geschafft

Auf einen gut besetzten Kader konnte unser Trainer Stefan König gegen die Gäste aus Engelsbrand bauen. Es entwickelte sich in der ersten Hälfte ein munteres Spiel in dem unser Team allerdings Feldvorteile und auch die besseren Torchancen hatte. Dem frühen 1:0 durch Hardy Duss in der 15. Minute folgten zahlreiche gute Chancen, doch es dauerte bis zur 40. Minute bis das 2:0 durch einen Kopfball von Johannes Müller fiel.

Nach dem Wechsel nutzte unsere Mannschaft schon nach 2 Minuten die erste Chance zum 3:0 durch Cedrik Mangler. Danach wurde das Spiel deutlich ausgeglichener und die Gäste machten mehr Druck in der Offensive sodass der Anschlusstreffer zum 3:1 in der 60. Minute fast schon die logische Konsequenz war. Die Engelsbrander gaben sich noch nicht geschlagen und versuchten es mit einem Sturmlauf bis zum Schlusspfiff. Doch die FVL Abwehr mit einem starken Torwart Benny Lorsch hielt stand und bei zahlreichen Kontern hätte man mit etwas mehr Konzentration auch noch 1-2 Treffer erzielen müssen. Letztlich blieb es beim verdienten Sieg und da der Drittletzte in der Tabelle 3 Punkte und -21 Tore hinter dem FVL2 steht und dies im letzten Spiel sicher nicht mehr aufholen wird, feierten Spieler, Trainer, Spielausschuss und Fans den Klassenerhalt der B-Liga Mannschaft anschließend sehr ausgelassen.

Es spielten: Benny Lorsch - Patrik Bodamer - Robin Roos - Marc Armbruster (18. Tom Riegsinger) - Kenny Ochs - Hardy Duss (43. Herbert Poeverlein) - Cedric Mangler - Dennis Ochs - Benjamin Becker - Christian Egginger - Hendrik Siegwart (31. Johannes Müller).
Ersatz: Stefan König.


 

Vorwort

Hallo liebe Fans, Freunde und Gönner des FV Langenalb.
 
Wie schnell die Zeit vergeht. Schon wieder ist eine Saison vergangen und wir blicken zurück auf ein Fußballjahr mit einigen Höhen aber auch vielen Tiefs.
Zum Glück hat die Mannschaft in den letzen Spielen bewiesen und gezeigt dass sie auch anderst kann und die harte Arbeit im Training, Woche für Woche, trotz vielen Niederlagen, sich endlich bemerkbar macht. Die Handschrift unseres Trainerteams ist nun deutlich ersichtlich und die Geduld aller zahlt sich aus, so dass wir hoffentlich nach den zwei letzten Rundenspielen, trotz einer verkorksten Saison, von einem positiven Rundenabschluss sprechen können und mit Mut und Selbstvertrauen in die neue Saison, egal in welcher Liga, blicken können.
Ich möchte auf diesem Weg ein ganz großes Dankeschön und Lob an dass gesamte Trainer und Spielausschuss Team aussprechen die mit dieser schwierigen Situation souverän sachlich und ruhig umgegangen sind und immer ein Ziel vor Augen hatten.
Genauso geht mein Dank an alle Fans und Freunde die immer an uns geglaubt und uns unterstützt haben. Ohne die Ruhe im Umfeld wäre diese schwere Arbeit nicht so zu bewältigen gewesen.

Danke euch allen.

 

Ich denke diese Erfahrung lässt uns positiv in die Zukunft schauen. Und mit dem Wissen dass unser Gesamtkader bis auf 2 Abgänge, ligaunabhängig, komplett zusammen bleibt lässt uns auf sportlich bessere Zeiten hoffen.

Gerne darf ich euch alle zu unserem Sportfest vom 10.6 bis 12.6 auf unserem Sportgelände einladen. Dieses findet dieses Jahr in einem kleineren Rahmen und Festzelt statt. Sonntags findet wieder unser Mittagstisch in Begleitung des MV Langenalb statt.

Auf euer kommen freut sich die Verwaltung des FV Langenalb

Danke auch noch an alle fleißigen Helfer die nicht zu vergessen sind die den ganzen Verein zu dem machen was er ist und ohne diese alles gar nicht so funktionieren würde.
 
Mit freundlichen Grüßen
Florian Faaß


 

Sportfest 2016

Das diesjährige Sportfest findet vom 10.06-12.06.2016 statt. Wie gewohnt bietet der FV Langenalb neben dem sportlichen Programm, auch Abends ein abwechslungsreiches Programm.

Am Freitag, den 10.06 veranstalten wir ein Beerpong-Turnier. Ein Highlight für Jung und Alt. Anmeldungen über die Emailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die Facebookseite vom FV Langenalb. Für die richtige Stimmung sorgen unsere DJ's und das FVL Barteam.

Am Samstag heisst es wieder "Malle, ist nur einmal im Jahr". Die Mallorca-Party vom FV Langenalb ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Partyszene der Region. DJ Jay heizt euch wie jedes Jahr mit passender Musik ein und an verschiedenen Bars gibt es dazu die passenden Getränke. Wir freuen uns schon jetzt auf euer Kommen.

 


 

FV Langenalb - FSV Buckenberg 4:0 (2:0)

Kreisliga Pforzheim, 28. Spieltag, Mo. 16.05.2016

Gegen den Tabellenzweiten musste unser Team noch einmal eine 100 % Leistung abrufen, um gegen die bekannt spielstarken Gäste zu bestehen. So entwickelte sich in der ersten Hälfte eine ausgeglichene Partie in der beide Seiten engagiert nach vorne spielten und den Torerfolg suchten.

Für den FVL passte in der 6. Minute dann schon alles optimal, als Florian Faaß mit einem 50 Meter Steilpass seinen Mittelstürmer Dominik Feder bediente, der das Leder mustergültig annahm und mit einem satten Schuss aus 12 Metern das 1:0 markierte. In der 35. Minute dann sogar die 2:0 Führung durch Domink Feder, der klasse frei gespielt wurde und mit einem Schuss aus halb rechts ins lange Eck sein zweites Tor erzielte.

Nach der Pause sah man dann deutlich stärkere Gäste, die sich wohl doch etwas vorgenommen hatten, auch wenn der zweite Platz schon sicher ist. So kam unsere Mannschaft auch einige Male ins Schwimmen und Torhüter Daniel Kern musste einmal einen richtig guten Reflex auspacken um den Anschlusstreffer zu verhindern. Danach waren unsere Jungs dann aber endlich wieder wach und gingen energischer zu Werke, sodass man die FSV Angriffe im Mittelfeld abfangen und in der Schlussviertelstunde zahlreiche Konter fahren konnte. Hier spielten vor allem Lars Sickinger und Alexandr Railean die entscheidende Rolle und beide krönten ihre Leistung mit je einem Treffer zum Endstand von 4:0.

Es spielten: Daniel Kern - Dennis Bodamer - Florian Faaß - Louis Mangler (43. Steve Sulitze) - Fabian Faaß - Alexandr Railean - Marko Grgic - Mustafa Timar (66. Cedric Mangler) - Dominik Feder (81. Sven Sickinger) - Sascha Boller - Lars Sickinger.
Ersatz: Benny Lorsch (ETW) - Haci Mawlood.

Ballspende: Bernd Hesse, Fam. Joseph Poytinger, Dieter & Hanni Weber


 

FV Langenalb 2 - TSV Schömberg 6:1 (1:0)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 28. Spieltag, Mo. 16.05.2016

In einem zunächst ausgeglichenen Spiel hatte unser Team dennoch die klareren Torchancen um schon in der ersten Hälfte mit 4-5 Toren zu führen. Mit dem 1:0 per Kopfball durch den gerade reaktivierten Hardy Duss in der 40. Minute war dann endlich die Führung da.

Nach der Pause dann ein einziger Sturmlauf unserer Mannschaft, wo Cedric Mangler mit einer Klasse Einzelleistung zunächst das 2:0 vorlegte und innerhalb von 5 Minuten Hendrik Siegwart zwei Mal und noch einmal Cedric Mangler gegen überforderte Gäste auf 5:0 erhöhten. Der TSV gab jedoch nicht auf und versuchte auch jetzt noch um Ergebniskorrektur, was Ihnen mit dem 5:1 durch einen Handelfmeter dann auch gelang. Kurz vor dem Schlusspfiff nochmal ein FVL Konter, den Benny Becker zum 6:1 abschloss.

Es spielten: Benny Lorsch - Patrik Bodamer - Robin Roos - Marc Armbruster - Johannes Müller - Hardy Duss (75. Tobias Melchior) - Herbert Poeverlein (46. Christian Freiberger) - Denis Diel - Cedric Mangler (70. Manuel Maaß) - Benjamin Becker - Hendrik Siegwart.
Ersatz: Haci Mawlood.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook

Termine

Tabelle Kreisliga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang