Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

Fasnet Essen

Am Faschingsdienstag, den 09. Februar findet ab 14.00 Uhr im Clubhaus ein Essen statt. Schälripple und Abgekochtes mit Sauerkraut. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.

 


 

Trainingsauftakt Winter 2015/2016

Trainingsauftakt für die Rückrunde.
Am Samstag, den 16.01.2016 startete unsere Manschaft in die Vorbereitung zur Rückrunde. Das Trainerteam um Marcus Bouquerot konnte 28 Spieler begrüßen, darunter auch der ein oder andere Neuzugang. Nach einer kurzen Bergrüßungsrunde ging es dann auch schon auf dem schneebedeckten Platz mit Lauftraining zur Sache. Die nächsten 7 Wochen gilt es jetzt die Mannschaft in Form zu bringen und eine schlagkräftige Truppe zu Formen, damit beide Teams das Ziel Klassenerhalt noch erreichen können.


 

Rückblick Weihnachtsfeier 2015

Am Samstag, den 19.12.2015 fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Clubhaus statt. Nach dem Essen, begrüßte der Vorstandssprecher Florian Faaß die Anwesenden. Einen sportlichen Rückblick des vergangenen Jahres machte Sportvorstand Volker Faass. Einen kurzen Ausblick auf die Rückrunde machte der neue Trainer Marcus Bouquerot. Es folgte Beer Pong, das ein Trink- und Geschicklichkeitsspiel ist, bei welchem Ping-Pong-Bälle in die gegnerischen Becher geworfen werden müssen, die mit Bier gefüllt sind. Das Spiel gewann Jochen Duss mit Marcus Bouquerot gegen Stefan König und Florian Bass.

Nach der Bescherung, die von Volker Faass übernommen wurde, stand er nach dem Vorbild Stefan Raab im Mittelpunkt bei „Schlag den Vocke“. Dabei musste er sich in drei Runden gegen verschiedene Vereinsmitglieder behaupten, was ihn auch bei zwei Spielen gelang. Bei der von Günter Faaß organisierten Tombola, konnten die vielen gespendeten Sachen gewonnen werden. Zum Abschluss war dann die Blau-Weiß-Bar geöffnet und es wurde zur Musik von Schlager über Oldies bis hin zu Rock und Pop getanzt.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die geholfen haben in der Küche, an der Getränketheke, in der Blau-Weiß-Bar und bei den Bedienungen. Sowie bei allen Tombolaspendern und Sponsoren.


 

Trainerwechsel beim FV Langenalb

Nachdem Fabrice Kastner im Oktober 2015 sein Traineramt niedergelegt hatte, übernahm zunächst Jochen Duss die Trainerrolle als Interimslösung. Bei der gleichzeitig gestarteten Suche nach einem neuen Trainer war man dann durch die Vermittlung von Jochen Duss und Reinhold Maginot mit Marcus Bouquerot ins Gespräch gekommen. Nach zwei intensiven Gesprächsrunden war man sich einig geworden und die Verantwortlichen beim FVL waren froh, Marcus Bouquerot als neuen Cheftrainer bis Saisonende 15/16 gewonnen zu haben, optional steht auch eine Verlängerung um 1 weiteres Jahr in Aussicht.

 

Interview

FVL: Du hast seit Ende November15 das Amt des Trainers übernommen. Vielleicht kannst Du uns kurz etwas über den Menschen Marcus Bouquerot und Deinen sportlichen Werdegang erzählen?

 

Marcus: Beruflich führte mich mein Weg nach meinem Realschulabschluss „direkt“ zum Automobilhandel. Nach der Lehre bei der Firma Opel Hauser in Pforzheim wechselte ich zu BMW. Für diese Marke war ich 21 Jahre im In-und Ausland tätig. 2010 dann die Veränderung zum Audi Zentrum Pforzheim. Nach 5 Jahren bei den „Audianern“ zog es mich im Februar 2015 wieder zurück zu den „Blau-Weissen“. Am Standort Pforzheim habe ich seither die Position des Filialleiters inne.

 

Meine Fußball-Karriere begann im 10. Lebensjahr bei der SpVgg Dillweißenstein. Mit 18 Jahren folgte der Wechsel zum VfB Stuttgart. Nach der zweijährigen, recht erfolglosen Zeit bei den Schwaben, kehrte ich nach Pforzheim zurück. Beim VfR, beim 1.FCP und vor allem beim FC Nöttingen erlebte ich dann meine erfolgreichsten Fußballjahre. Speziell die Aufstiege mit dem FCN von der Landes- bis zur Oberliga waren herausragend. Danach folgte der Wechsel in das Amt des 1. Vorsitzenden beim FC Ersingen, gepaart mit zweieinhalb Jahren auf der Trainerbank. Dabei war der Aufstieg von der Kreisliga in die Landesliga 2013/14 über die Relegation, ein ganz besonderes Highlight.

 

FVL: Du übernimmst den FVL in einer schwierigen Situation als Tabellenletzter. Was war für Dich der Anreiz, diese Aufgabe beim FVL anzunehmen?

 

Marcus: Die engsten, weil auch „ältesten“ Verbindungen zum FVL bestanden über Jo Duss (gemeinsam als Spieler beim FCN) und Reinhold Maginot. Diese Kontakte und die aus den Gesprächen mit den Verantwortlichen gewonnenen positiven Eindrücke haben dazu geführt, mich für den FVL zu begeistern. Auch wenn es eine fast aussichtslose Situation zu sein scheint – wir werden alles dafür tun, um das „Wunder“ Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

 

FVL: Deine sportlichen Ziele / Erwartungen / Wünsche für das Jahr 2016 ?

 

Marcus: Das primäre sportliche Ziel ist es, gemeinsam mit dem Trainerstab, eine schlagkräftige Mannschaft zu formen. Dabei geht es um Kondition, Mannschafts- und Einzeltaktik. Meine Erwartungen dabei sind, dass alle Spieler konsequent diesen Weg mitgehen, sodass unser großer Wunsch für 2016, der Klassenerhalt eine realistische Chance bekommt.

 

Einige Stichpunkte in aller Kürze:

Geboren: 01.07.1964

Wohnort: Pforzheim

Stärken: Menschlich

Schwächen: Zuhause bin ich ein Schlamper

Saisonziel beim FVL: Nichtabstieg

Grösster Traum: Mit 52j in Rente gehen

Lieblingsspieler/Vorbild: Jupp Heynkes

Lieblingsessen: Lasagne von Freundin Jenny

Lieblingsgetränk: O-Saft Schorle

Lieblingsverein: FC Bayern München

Was gefällt Dir beim FVL: Familiäres Verhältnis, die Sauna


 

1.FC Calmbach - FV Langenalb 2:1

Kreisliga Pforzheim, 15. Spieltag, So. 13.12.2015

Unglückliche Niederlage

Im letzten Spiel vor der Winterpause mobilisierte der FVL noch einmal alle Kräfte und präsentierte sich in Calmbach als gleichwertiger Gegner. Nachdem der FVL in den ersten 20 Minuten das Spiel bestimmte, kamen die Gastgeber nach und nach besser ins Spiel und hatten bis zur Pause immer wieder gefährliche Szenen im Angriff, wo meist Daniel Kern im Tor gefordert war um die Torschüsse zu entschärfen.

Nach dem Seitenwechsel war das Spiel wieder offen und beide Seiten waren auf den Torerfolg aus. Die Einheimischen waren dabei erfolgreicher und gingen in der 67. Minute mit 1:0 in Front als eine flache Hereingabe nicht geklärt werden konnte und der FC Stürmer am zweiten Pfosten den Ball im Tor unterbrachte. Kaum 3 Minuten später dann der nächste Schock für den FVL, als man sehr unglücklich das 2:0 kassierte. Ein abgewehrter Ball wurde aus zentraler Position per Direktabnahme aufs Tor geschossen und  passte genau unter den Querbalken. Der FVL forcierte nun weiter das Offensivspiel und holte sich in der 75. Minute zunächst einen Strafstoß heraus, den Dominik Feder zum 2:1 verwandelte. In der Schlussphase rannte unser Team immer wieder an und kämpfte um den Ausgleich, doch leider waren alle Bemühungen umsonst. Die beste Möglichkeit dann sogar noch 10 Sekunden vor Abpfiff durch einen Kopfball aus 8 Metern durch Torsteher Daniel Kern, der mit nach vorne ging.


 

1.FC Calmbach 2 - FV Langenalb 2 5:0

Kreisklasse B2 Pforzheim, 15. Spieltag, So. 13.12.2015

Unsere B-Mannschaft hielt auch in Calmbach vor allem in der ersten Hälfte sehr gut dagegen und wehrte sich bravourös. Im Mittelpunkt immer wieder Torsteher Kai Dill, der seinen Kasten aber sauber halten konnte.

Die Pause hat unseren Jungs aber gar nicht gut getan, denn nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff führte der erste Torschuss zur 1:0 Führung. Mit dem 2:0 in der 60. Minute war die Partie entschieden, denn unser Team konnte nicht mehr zulegen um die Spiel-Lauf-und Zweikampfstarken Gastgeber noch einmal in die Knie zu zwingen. Die Reserve des FC spielte munter weiter nach vorne und kam immer wieder zu Torchancen, die in regelmäßigen Abständen zu Toren führte, auch weil die Gegenwehr immer mehr nachließ. Am Ende ein 5:0, das man zur Pause nicht erwartet hatte.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook

Trainingsplan

Termine

Tabelle Kreisliga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Unser Hauptsponsor

Weitere Sponsoren

Zum Anfang