Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

1. Mannschaft

13.04.2014
FVL - 1.CfR Pforzheim 2  1:1

2. Mannschaft

05.04.2014
FVL 2 - Spvgg Coschwa 2 1:1

Vereinsnews

FV Langenalb - 1.CfR Pforzheim 2 1:1

14.04.2014

Verdiente Punkteteilung

Zurück in der Kreisliga musste sich unser FVL gleich gegen die spielstarke Reserve des Verbandsligisten vom CfR auseinander setzen. Die Gäste begannen gewohnt Ball- und Kombinationssicher und erspielten sich deutliche Vorteile in der ersten Halbzeit. Allerdings stand der FVL sehr gut in der Defensive und ließ so gut wie keine Torchance zu. Wenn doch mal ein Ball durchkam, konnte man sich auf Torhüter Jan Pojtinger verlassen. Einziges Manko beim FVL an diesem Tag war, dass man selber zu wenig nach vorne tun konnte um für Torgefahr zu sorgen. So wurden die Seiten torlos gewechselt.

In der 55. Minute war man in der FVL Defensive nach einer Freistoß-Flanke das erste Mal etwas unsortiert und schon nutzte diese Situation ein CfR Stürmer mit einem Schuss ins lange Eck zur 1:0 Führung. Da der FVL nun nichts mehr zu verlieren hatte, ging man in der Folgezeit mit etwas mehr Offensivdrang zu Werke und erreichte zahlreiche Freistöße und Eckbälle. Einer dieser Eckbälle führte in der 75. Minute dann zu einem Strafstoß für den FVL, als Abwehrchef Basti Lauw regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Jeremy Westphalen übernahm die Verantwortung für den Strafstoß und verwandelte souverän zum 1:1. In der Schlussphase boten sich beiden Parteien noch Gelegenheiten, doch letztlich blieb es bei der Punkteteilung.


 

SKY


 

Qualifikation zum Krombacher Verbandspokal

09.04.2014

SV Büchenbronn - FV Langenalb  2:1 

Nicht überzeugend im Kreispokal

Im Qualifikationsspiel zum Krombacherpokal musste der FVL am Mittwochabend in Büchenbronn ran. In einer guten Anfangsphase ging unser Team durch Fabian Faaß mit 1:0 in Führung. Im Spiel sah man jedoch keinen Unterschied zu dem gastgebenden A-Ligisten, der immer besser ins Spiel kam und auf den Ausgleich drückte. In der 40. Minute nutzte der SV dann einen Stellungsfehler in der FVL Abwehr zum verdienten 1:1 Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit sah man die Gastgeber weiterhin am Drücker und man merkte es dem SV-Team an, dass die den Sieg wollten. In der Schlussphase nutzte der FVL dabei allerdings den Raum zum Kontern und hatte dabei einige hochkarätige Chance um die Partie zu entscheiden. Leider ließ man diese ungenutzt und musste in der 89. Minute zum Leidwesen aller FVL Anhänger das 2:1 hinnehmen, als ein Angreifer des SV den Ball über die Linie stocherte.


 

FV Langenalb - Spvgg Coschwa 3:1

06.04.2014

Sieger im Straubenhardter Derby

Mit zwei Siegen in Folge im Rücken, empfing das Team des FVL mit gestärktem Selbstbewusstsein den Straubenhardter Nachbarn von der SpVgg Coschwa.
Unsere Jungs gaben sofort von der ersten Minute an Vollgas und nach nur 2 Minuten zappelte der Ball schon zum 1:0 im Gästetor, als Tobias Ehrismann von halbrechts zum Schuss kam. Danach gab es zunächst wenig Höhepunkte, da sich das Spielgeschehen fast nur im Mittelfeld abspielte. Die Gäste erspielten sich nach einer halben Stunde nach und nach Feldvorteile und erzielten in der 35. Minute mit einem fulminanten Schuss das inzwischen auch verdiente 1:1. Damit ging es in die Kabinen.

Nach der Pause fand der FVL wieder besser ins Spiel und agierte aus einer sehr sicheren Defensive heraus mit gut vorgetragenen Angriffen. Dennoch dauerte es bis zur 65. Minute bis der FVL Anhang das 2:1 durch Fabian Faaß bejubeln durften, der einem Coschwa Rückpass nachsetzte und den Torhüter mit einem Heber überwand. In der Folgezeit versuchten die Gäste verstärkt in die Offensive zu gehen, doch in der FVL Abwehr gab es kein Durchkommen mehr. Unser Team verstand es zudem, nach einer Balleroberung schnell nach vorne zu spielen und sich ein halbes Dutzend bester Chancen zu erspielen, um mit dem dritten Treffer alles klar zu machen. Trotz aller besten Möglichkeiten dauerte es bis zur 90. Minute, ehe der eingewechselte Marcel Tieck mit einem satten Schuss aus 18 Metern für das 3:1 und die endgültige Entscheidung sorgte.

Mit 9 Punkten in der „englischen Woche“ hat sich der FVL in der Tabelle deutlich verbessert und auf den 7. Tabellenplatz geschoben.


 

FV Langenalb 2 - Spvgg Coschwa 2 1:1

Da war mehr drin

Im Spiel der Reservemannschaften kam der FVL gegen die besser platzierten Gäste leider nur zu einem Unentschieden. Unser Team verschlief die Anfangsphase und lag nach 20 Minuten mit 0:1 im Rückstand, ehe man aufwachte und anfing Fußball zu spielen. Obwohl man danach über 70 Minuten die überlegene Mannschaft war und vor allem in der Schlussphase allerbeste Chancen für einen verdienten Sieg hatte, blieb es nach dem Tor zum 1:1 durch Steve Sulitze bei der Punkteteilung.


 

FV Langenalb 2 - TSV Mühlhausen/Würm 0:2

Gegen das Team aus Mühlhausen, die als Titelanwärter gehandelt waren, hielt unsere Reserve den spielerisch überlegenen Gästen über 60 Minuten stand. Dann führte ein verwandelter Strafstoß zum 0:1. In der verbliebenen Spielzeit ging unser Team vermehrt in die Offensive um den Ausgleich zu erzielen, doch die Mittel reichten leider nicht um die sattelfesten Gäste zu bezwingen. Durch einen Konter in der 90. Minute fiel dann das 0:2 und die endgültige Entscheidung.


 

Vorschau 1. Mannschaft

Vorschau 2. Mannschaft

Facebook

Champions League Halbf.
Mi. 23.04.2014, 20:45 Uhr

real madrid bayern münchen

Alle Spiele, alle Tore.
Im Clubhaus auf Großbildleinwand.

nächste Verwaltungssitzung

Wer ist Online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Unser Hauptsponsor

Weitere Sponsoren

Zum Anfang