Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

FV Langenalb - 1.FC Calmbach 2 7:0 (3:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 2. Spieltag, So. 28.08.2016

Kantersieg beim Heimauftakt

Mustafa Timar

Bei sommerlich heißen Temperaturen traf unsere Mannschaft im ersten Heimspiel der neuen Saison auf die 2. Garde aus Calmbach. Auf dem Papier war dies eine lösbare Pflichtaufgabe für unser Team, doch auch so eine 2. Mannschaft muss zuerst einmal bezwungen werden. Unser Team spielte jedoch von Anfang an sehr konzentriert und suchte seine Chancen in der Offensive, sodass man gleich in der Anfangsphase mehrere gute Möglichkeiten hatte. Dennoch dauerte es bis zur 20. Minute, bis man mit 1:0 durch einen Kopfballtreffer von Mustafa Timar in Führung ging. Nach einer halben Stunde dann eine klasse Einzelleistung von Marko Grgic, der im Fallen den Ball noch als Heber zum 2:0 im Tor unterbrachte. Kurz vor der Pause noch das erlösende 3:0 durch Alex Railean, der im Strafraum frei zum Schuss kam.

Nach der Pause ließen unsere Jungs nichts mehr anbrennen, da auch der Gegner an diesem Tag und bei diesen Temperaturen das Tempo nicht mehr erhöhen konnte, spielte man sehr konzentriert weiter und versuchte weitere Torchancen herauszuspielen. Für das 4:0 zeichnete Marko Grgic per Strafstoß verantwortlich und wenig später erhöhte Louis Mangler auf 5:0. In den letzten Minuten ließ Alex Railean mit einem Doppelpack noch zwei Treffer folgen, sodass am Ende ein standesgemäßes 7:0 zu Buche stand.

Tore: 1:0 Mustafa Timar (21.), 2:0 Marko Grgic (32.), 3:0 Alexandr Railean (41.), 4:0 Marko Grgic (73.), 5:0 Louis Mangler, 6:0 Alexandr Railean (83.), 7:0 Alexandr Railean (85.)

Es spielten: Daniel Kern - Mario Heidt - Florian Faaß - Fabian Faaß - Alexandr Railean - Cedric Mangler (75. Sven Sickinger) - Marko Grgic (Dominik Kern) - Mustafa Timar (66. Kenny Ochs) - David Mangler - Benjamin Becker - Lars Sickinger (27. Louis Mangler).
Ersatz: Gabriel Kies (ETW) - Dennis Bodamer.

Ballspende: Erich Duss, Hermann Dillmann


 

FV Langenalb 2 - 1.FC Schellbronn 0:0

Kreisklasse B2 Pforzheim, 2. Spieltag, So. 28.08.2016

Achtungserfolg gegen Aufstiegsaspiranten

Nach dem souveränen Erfolg im vergangenen Spiel erwarteten die Fans und Spieler beim ersten Heimspiel der Saison eine ähnliche Leistung. Dank der hochsommerlichen Temperaturen ging man von beiden Seiten erwartungsgemäß vorsichtig zu Werke. In der ersten Halbzeit gab es von beiden Seiten keine nennenswerten Chancen, wobei der Gegner doch mehr Spielanteile hatte.

In der zweiten Halbzeit gingen beide Mannschaften doch etwas engagierter zu Werke, allerdings konnten auf beiden Seiten die Chancen nicht genutzt werden.

Letztendlich ein verdienter Punktgewinn unserer Reserve gegen einen in der Liga hoch gehandelten Gegner.

Es spielten: Benedikt Lorsch - Dennis Bodamer (60. Kevin Zimmermann) - Patrik Bodamer - Andreas Geisert (39. Hayder Abbas Mzedawee) - Haci Mawlood - Denis Diel (46. Celik Mücahit) - Johannes Müller - Tom Riegsinger (76. Tobias Melchior) - Andreas Welcker - Herbert Poeverlein - Robin Roos.
Ersatz: Robert Knauf.


 

SG Unterreichenbach/Schwarzenberg 2 - FV Langenalb 2 0:7 (0:3)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 1. Spieltag, So. 21.08.2016

Auftakt nach Maß für die "2. Mannschaft".

Eine wirklich hervorragende Leistung zeigte unsere "2. Mannschaft". Von Beginn an ließ man den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance. Nach 14. Minuten klingelte es das erste Mal. Haci erzielte, nach einem schönen Angriff, das 1:0 für den FVL. In der ersten Halbzeit erhöhten dann noch Florian Faaß und Tom "Google" Riegsinger auf 2:0 und 3:0.

 

In der zweiten Halbzeit genau das gleiche Bild. Unsere Jungs dominierten das Spiel nach belieben. In der 55. Minute erhöhte erneut Haci auf 4:0. Louis Mangler legte in der 59. Minute nach. Durch einen sehenswerten Freistoß erhöhte Tom „Google“ Riegsinger auf 6:0, ehe er in der 80. Minute, mit seinem dritten Treffer, den Schlusspunkt zum 7:0 setzte.

 

Fazit: Jungs ein großes Lob an jeden Einzelnen. Was ihr heute gezeigt habt war eine klasse Leistung. Genau so muss es jetzt auch in den kommenden Wochen weitergehen.

 

Tore: 1:0 Haci Mawlood (14.), 2:0 Tom Riegsinger (24.), 3:0 Florian Faaß (35.), 4:0 Haci Mawlood (55.), 5:0 Louis Mangler (59.), 6:0 Tom Riegsinger (70.), 7:0 Tom Riegsinger (80.).

Es spielten: Benedikt Lorsch - Herbert Poeverlein (62. Mzedawee) - Andreas Geisert - Jan Seemann (66. Tobias Melchior) - Florian Faaß (75. Sandro Finter) - Louis Mangler - Kevin Zimmermann - Haci Mawlood - Tom Riegsinger - Robin Roos - Robert Knauf.
Ersatz: Stefan König.


 

SG Unterreichenbach/Schwarzenberg - FV Langenalb 2:4 (2:2)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 1. Spieltag, So. 21.08.2016

Gelungener Auftakt in die Saison

Zum Auftakt in die Saison musste unser FVL zunächst Auswärts antreten und dass es auch in der A-Liga ruckzuck ins Hintertreffen gerät, wenn man nicht gleich 100 % zur Sache geht, zeigte sich am Sonntag in Schwarzenberg. Nach 20 Minuten lag man dort nach einem Strafstoß und einem Weitschuss mit 0:2 zurück, obwohl man mehr vom Spiel hatte.

Unsere Spieler steckten diese Rückschläge jedoch gut weg und spielten weiterhin konzentriert nach vorne und wurden mit dem 2:1 Anschlusstreffer durch Alex Railean belohnt. Kurz vor der Pause dann auch noch der verdiente Ausgleich zum 2:2 durch Marco Grgic per Foulelfmeter.

Alexandr Railean

In der zweiten Hälfte bestimmte unser Team weiterhin über weite Strecken das Spiel und in der 55. Minute ging man zum ersten Mal in Front, als Alex Railean das 2:3 per Kopf markierte. Kurz darauf dann allerdings gelb-rot für einen Langenalber Spieler und das bedeutete 30 Minuten in Unterzahl. In der Folgezeit trauten sich die Gastgeber mehr in die Offensive und dem FVL boten sich bei zahlreichen Kontern allerbeste Einschusschancen, die man allerdings allesamt leichtfertig vergab. So hatten auch die Gastgeber immer wieder Möglichkeiten und im Lager des FVL musste man mit dem hauchdünnen Vorsprung um den Sieg bangen. Erst in der 90. Minute war mit dem 2:4 durch Alex Railean dann die Entscheidung gefallen und der FVL startete zwar etwas holprig aber mit einem Erfolg in die A-Liga-Saison.

Tore: 2:1 Alexandr Railean (34.), 2:2 Marko Grgic (39.), 2:3 Alexandr Railean (56.), 2:4 Alexandr Railean (90.).

Es spielten: Patrick Bouquerot De Voligny - Fabian Faaß (88. Denis Diel) - Kenny Ochs (65. Florian Faaß) - Alexandr Railean - Cedric Mangler (70. Louis Mangler) - Mathias Schäfer (7. David Kirchenbauer) - Marko Grgic - Mustafa Timar - David Mangler - Benjamin Becker - Mario Heidt.
Ersatz: Benjamin Lorsch (ETW) - Andreas Welcker - Dominik Kern - Patrik Bodamer.


 

FV Langenalb - SG Hohenwart/Würm 2:0 (1:0)

bfv Rothaus-Pokal Pforzheim, 1. Runde, Fr. 12.08.2016

In der ersten Runde hatte unser FVL Heimrecht und man empfing am Freitagabend den A-Liga-Konkurrenten der SG Hohenwart/Würm. Obwohl der FVL urlaubsbedingt auf zahlreiche Stammkräfte verzichten musste, bot man trotzdem eine gute Truppe auf, die erkennen ließ, dass man sich vor einem A-Ligisten nicht verstecken muss. Nach 5 Minuten wurde es für die Gäste zum ersten Mal richtig gefährlich, als sich David Kirchenbauer in den SG Strafraum dribbelte und dann regelwidrig zu Fall gebracht wurde, was vom Referee sofort mit einem Strafstoß geahndet wurde. Marco Grgic nutzte die Chance um den FVL mit 1:0 in Führung zu bringen. In der Folgezeit sah man einen zwar feldüberlegenen FVL, doch man ließ zu viele Möglichkeiten liegen um frühzeitig die Entscheidung herbei zu führen und auch die Gäste hatten bei den wenigen Offensivaktionen die ein oder andere Chance.

So musste man im Lager des FVL fast noch um den Sieg bangen, denn die FVL Stürmer scheiterten in der zweiten Hälfte mehrmals an der Querlatte, am SG Torhüter oder hatten kein gutes Timing beim Abschluss, sodass die hauchdünne Führung bei Freistößen und lang geschlagenen Bällen immer wieder in Gefahr geriet. Erst mit dem 2:0 in der 80. Minute durch einen sehenswerten Heber aus 18 Metern von David Kirchenbauer, war die Partie entschieden, denn die Gäste hatten nichts mehr nachzulegen.

In der 2. Runde am Mittwoch 17.08. empfängt man den Kreisligisten Öschelbronn in Langenalb. Spielbeginn 18.30 Uhr.

Es spielten: Daniel Kern - Florian Faaß (87. Denis Diel) - David Kirchenbauer - Fabian Faaß - Kenny Ochs - Alexandr Railean - David Mangler - Mathias Schäfer - Marko Grgic - Mustafa Timar - Benjamin Becker.
Ersatz: Gabriel Kies (ETW) - Andreas Welcker - Patrik Bodamer - Patrick Bouquerot De Voligny.


 

FV Langenalb 2 - ATSV Mutschelbach 3 8:2 (2:0)

Freundschaftsspiel, So. 24.07.2016

Im ersten Testspiel der "2. Mannschaft" zeigten unsere Jungs eine engagierte und gute Leistung. Spielerisch sah das ganze teilweise schon sehr ordentlich aus, allerdings fehlte in manchen Situationen noch das nötige Tempo im Spielaufbau. Dennoch kann man mit diesem ersten Test sehr zufrieden sein. Jetzt heißt es weiter im Training Gas geben und in den nächsten Wochen an die gezeigte Leistung anknüpfen.

Tore: 1:0 Denis Diel (9.), 2:0 Hardy Duss (36.), 3:0 Tobias Melchior (48.), 4:0 Andreas Welcker (50.), 5:0 Tom "Google" Riegsinger (62.), 6:1 Tom "Google" Riegsinger (67.), 7:1 Andreas Welcker (72.), 8:1 Andreas Welcker (74.).

Es spielten: Gabriel Kies (TW) - Dennis Bodamer (46. H. Mzedawee) - Patrik Bodamer - Andreas Geisert (46. Herbert Poeverlein) - Andreas Welcker (46. Tobias Melchior) - Robin Roos (46. Mike Gailer) - Haci Mawlood - Hardy Duss - Denis Diel - Tom Riegsinger - Benjamin Becker.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook

Termine

Tabelle A2-Liga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Wer ist Online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang