Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

HomeDetails - Aprés Ski Party

Vereinsnews

1.FC Dietlingen - FV Langenalb 4:2 (1:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 1. Spieltag, So. 18.08.2019

Gleich im ersten Spiel trafen die von den Experten hoch gehandelten Favoriten für den Aufstieg in Dietlingen aufeinander. Nach einer kurzen Drangphase der Heimmannschaft bekam Langenalb das Spiel immer besser in den Griff und erspielte sich gute Torchancen. Ein Treffer schien nur eine Frage der Zeit. Der fiel auch bereits in der 12. Minute, aber der Schiedsrichter wollte ein Foul gesehen haben und gab den Treffer nicht. So kam es wie es kommen musste und Dietlingen erzielte wie aus dem Nichts in der 23. Minute aus Abseits verdächtiger Position das 1:0. Langenalb blieb aber weiter am Drücker und nach tollem Zusammenspiel zwischen Benni Becker und Maxi Rittmann erzielte derselbe das hochverdiente 1:1. Kurz vor der Halbzeit wurde Maxi Rittmann im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und auch der Gegner rechnete mit einem Elfmeter. Der Schiedsrichter wollte aber eine „Schwalbe“ gesehen haben und gab zum Entsetzten der Langenalber Spieler und Zuschauer die Gelbe Karte.

In der zweiten Halbzeit war es dann erneut Maxi Rittmann der nach tollem Pass von Sven Sickinger in der 70. Minute, den FVL mit 2:1 in Führung brachte. Ein Auswärtssieg schien greifbar nahe. In der 79. Minute war die Langenalber Verteidigung geradezu konfus und verursachte vollkommen unnötig einen Elfmeter den die Platzherren zum 2:2 verwandelten. Das Unheil nahm seinen Verlauf, mangelnde Konzentration und nachlassende Kondition unserer Mannschaft führte gar zum 3:2 für Dietlingen in der 85. Minute. In der 89. Minute wurde Phil Burkhardt im Strafraum der Platzherren vom letzten Mann zu Fall gebracht, der Schiedsrichter verlegte den Tatort kurzerhand außerhalb des Strafraums auf eine persönliche Strafe verzichtete er ganz. Der Freistoß wurde von der Mauer abgewehrt und der direkte Gegenzug führte zum 4:2 Endstand.

Fazit: Nur wenn man die gute Leistung der 1. Halbzeit über 90 Minuten bringt wird man um den Aufstieg mitspielen können.

Tore: 1:1 Maximilian Rittmann (40.), 1:2 Maximilian Rittmann (71.).

Es spielten: Stephan Schott - Jeremy-Steven Fix (63. Mirco Reuter) - Zhaneto Ndoja - Mario Heidt - Fabian Faaß (80. Tim Vögele) - Sven Sickinger (71. Phil Burkhardt) - Mika Auer - Jens Helfrich (53. Hardy Duss) - Benjamin Becker – Maximilian Rittmann - Jano Szelwies.
Ersatz: Tim Schaar


 

Spvgg Coschwa 2 - FV Langenalb 2 6:0 (1:0)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 1. Spieltag, So. 18.08.2019

In einer eigentlich guten ersten Halbzeit in der man die klar besseren Torchancen hatte, wurden diese aber allesamt fahrlässig vergeben. Wie es dann so ist im Fußball, wer vorne nicht trifft bekommt hinten die Tore. Coschwa traf mit einer der wenigen Angriffe in der 19. Spielminute zum 1:0.

Das gleiche Bild in Halbzeit zwei, Langenalb hatte weiterhin Chancen und Coschwa machte die Tore. Nach eklatanten Fehlern schoss Coschwa bis zur 82. Minute einen 6:0 Kantersieg heraus.

Fazit: Es bleibt abzuwarten ob sich die Spieler diese herbe Schlappe zu Herzen nehmen um im nächsten Spiel gegen Weiler das Punktekonto zu egalisieren. Aber dafür wird auch mehr Trainingsfleiß nötig sein.

Es spielten: Jannis Pfeiffer (74. Jerome Schwing) - Julian Raih - Serkan Apak - Andreas Welcker - Florian Faaß - Sven Apelt - Patrik Bodamer (46. Harry Mayer) - Sven Peisker - Yannick Finter - Tom Riegsinger - Lars Sickinger - Firat Canpolat (80. Can Erbil) - Johannes Müller.


 

SK Hagenschieß - FV Langenalb 4:6 (0:2)

Kreispokal Pforzheim, 2. Runde, Mi. 14.08.2019

Sieg mit viel Mühe 

In der zweiten Kreispokalrunde musste der FVL zum B-Ligisten nach Pforzheim-Hagenschieß reisen. Unser Team begann konzentriert und erspielte sich sofort klare Feldvorteile, doch Tore oder klare Torchancen blieben zunächst Mangelware, da die Gastgeber verbissen und mit 10 Mann in der Defensive auch geschickt verteidigten. So musste man 35 Minuten warten, ehe Mirco Reuter das 1:0 für den FVL erzielte. Kurz vor der Pause dann noch das 2:0, durch einen Handelfmeter, der durch Zhaneto eiskalt verwandelt wurde.

Nach der Pause blieb der FVL weiter druckvoll und erhöhte durch Maxi Rittmann auf 3:0. Eine leichtsinnige Rückgabe beim FVL zum eigenen Torhüter brachte Hagenschieß eine Torchance, die sie zum 1:3 nutzten. Nur Minuten später stellte man aber mit dem 4:1 durch Mirco Reuter wieder den alten Abstand her. Durch einen Sonntagsschuss aus 30 Metern unter die Latte kam der SK Hagenschieß zum 2:4, doch postwendend nur 2 Minuten später erzielte Maxi Rittmann das 2:5. In den letzten 10 Minuten wurde es noch einmal hektisch und eng, denn die Gastgeber warfen nun alles nach vorne und der FVL geriet in arge Bedrängnis. Den Einheimischen wurde zunächst ein nicht berechtigter Foulelfmeter zugesprochen, den sie zum 3:5 nutzten und nur Minuten später nutzten sie eine weitere Chance sodass es 4 Minuten vor Ende plötzlich 4:5 stand. In der 90. Minute dann die Erlösung mit dem 4:6, als Zhaneto einen Freistoß direkt verwandelte.

Tore: 0:1 Mirco Reuter (35.), 0:2 Zhaneto Ndoja (42.,HE), 0:3 Maximilian Rittmann (47.), 1:4 Mirco Reuter (62.), 2:5 Maximilian Rittmann (80.), 4:6 Zhaneto Ndoja (90+1.).

Es spielten: Stephan Schott - Dennis Bodamer (72. Firat Canpolat) - Zhaneto Ndoja - Mario Heidt - Fabian Faaß (67. Tom Riegsinger) - Sven Sickinger (46. Hardy Duss) - Mika Auer (80. Jeremy-Steven Fix) - Mirco Reuter - Benjamin Becker - Maximilian Rittmann - Jano Szelwies.
Ersatz: Jens Helfrich.


 

1.FC Schellbronn - FV Langenalb 1:3 (1:1)

Kreispokal Pforzheim, 1. Runde, So. 11.08.2019

Pflichtaufgabe erfüllt und ungefährdet in Runde zwei

In der ersten Runde musste der FVL beim A-Ligisten in Schellbronn antreten. Unser Team begann sehr offensiv und erspielte sich fast im Minutentakt Tormöglichkeiten. Nach 20 Minuten hätte es schon 0:6 stehen müssen, so deutlich war die Überlegenheit und das Chancenverhältnis. Doch die Verwertung selbst der besten Torchancen war äußerst nachlässig. So kam es, dass die Gastgeber mutiger wurden und selbst Angriffe starteten. Ein langer Flugball brachte die Abwehrreihe des FVL dann plötzlich in Not und beim Abwehrversuch lag dann wohl offenbar ein Foul vor, sodass der Referee auf Strafstoß für die Einheimischen entschied. Diese nutzten das Elfmeter Geschenk und stellten den Spielverlauf auf den Kopf, indem sie mit 1:0 in Führung gingen. Die Führung hielt aber nur 5 Minuten, dann setzte sich Maxi Rittmann im Strafraum durch und erzielte den 1:1 Ausgleich.

Gleich nach der Pause sah man einen guten FVL Angriff, der durch Kapitän Benny Becker routiniert zum 2:1 für den FVL verwertet wurde. Danach dann das gleiche Spiel wie in Halbzeit 1, der FVL hat Chancen über Chancen und lässt selbst die besten Möglichkeiten ungenutzt. Von daher war der Sieg noch lange nicht unter Dach und Fach, denn bei dieser knappen Führung waren die sporadischen Angriffe der Gastgeber immer gefährlich. Erst das 3:1 durch Maxi Rittmann in der 80. Minute brachte Ruhe rein, denn die letzten Minuten spielte man routiniert und ungefährdet herunter.

Tore: 1:1 Maximilian Rittmann (31.), 1:2 Benjamin Becker (48.), 1:3 Maximilian Rittmann (81.).

Es spielten: Stephan Schott - Mika Auer (46. Tom Riegsinger) - Zhaneto Ndoja (82. Dennis Bodamer) - Jeremy-Steven Fix - Mario Heidt - Fabian Faaß (82. Firat Canpolat) - Sven Sickinger - Mirco Reuter - Benjamin Becker - Maximilian Rittmann - Jano Szelwies.
Ersatz: Jens Helfrich.


 

 

30+ Party, BMW-Autohaus ahg Pforzheim

14. September| 20:00 - 15. September| 3:00

 

Größte 30+ Party der Region zum letzten Mal in diesem Jahr im BMW-Autohaus ahg in der Goldstadt!

Die riesige Tanzfläche und unsere exklusive Licht- und Tontechnik verwandeln den ahg-Showroom wieder in eine Großdiskothek. Die Profi-Cocktailbar, eine Sektbar, ein gemütlicher Biergarten und mehrere weitere Bars laden zum Entspannen und sich vergnügen ein.

Musik:
DJ Piwi, Stimmungsgarant auf den beliebten 30+ Partys bedient mit seinem breiten Repertoire den kompletten Musikgeschmack der Generation 30+. Von 70er bis 90er, über Fox und Danceclassics, bis zu den aktuellen Chart-Hits gibt es alles auf die Ohren, was Partylaune macht.

Karten:
Die Party startet um 20:00 Uhr. Die begehrten Tickets gibt es ab Mitte August im Vorverkauf für 10,–€ (teilweise zzgl. Vvk-Gebühr) und an der Abendkasse für 12,– €.

Adresse: Karlsruher Straße 69 auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim.
Parkmöglichkeiten finden Sie u.a. die ganze Nacht bei unserem Partner Poco direkt gegenüber vom Autohaus Ahg.

Quelle: baden-events


 

Staffeleinteilung 2019/20

Kreisklasse A2 Pforzheim                         Kreisklasse B2 Pforzheim
1. FC 08 Birkenfeld 2   SV Büchenbronn 2
1.FC Calmbach   SpVgg. Conweiler-Schwann 2
1.FC Dietlingen   SpVgg. Dillweißenstein
TuS Ellmendingen   Spfr. Dobel
1. FC Engelsbrand   1.FC Engelsbrand 2
Spfr. Feldrennach   TV Gräfenhausen
SV Huchenfeld 2   TSV Grunbach 2
FV Langenalb   VfL Höfen
TSV Mühlhausen   FV Langenalb 2
SV Neuhausen   VfB Pfinzweiler
SG Oberes Enztal   SC Pforzheim
SV Kickers Pforzheim   1.FC Steinegg
1.FC Schellbronn   SG Unterreichenbach/Schwarzenb. 2
TSV Schömberg   TSV Weiler 2
FV Tiefenbronn    
SG Unterreichenbach/Schwarzenberg    

 

FV Langenalb

Veranstaltung 

Titel:
Aprés Ski Party
Wann:
01.02.2020
Kategorie:
Feste

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfübar
... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook


Im Clubhaus FV Langenalb

Bundesliga Live

Ab sofort zeigen wir im Clubhaus FV Langenalb wieder alle Spiele der Fußball-Bundesliga live auf Sky. Natürlich gibt es auch alle Champions- und Europa League Spiele zu sehen. Seit live dabei und drückt für euren Lieblingsverein in geselliger Runde die Daumen.

Bambini

 

Du bist zwischen 3 und 6 Jahre alt und hast Freude am Fußballspielen. Dann komm einfach mal zu einem Training vorbei.

Das Bambini-Training findet jeden Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle Langenalb statt.

Termine

Tabelle A2-Liga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online

Aktuell sind 172 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang